Landwirtschafts-Convergence 19.-22.10.2023

Wir planen eine große Vernetzung in der bio-landwirtschaftlichen Szene und in diesem Zuge eine Großveranstaltung, die im Oktober 2023 in Polen stattfinden soll. Dabei geht es zunächst um die Synthese des Permakultur-Designsystems und der biologisch-dynamischen Landwirtschaft bzw. Anthroposophie und darüber hinaus auch anderer ökologischer Ansätze.

Anlass ist der 100. Jahrestag des Landwirtschaftlichen Kurses von Rudolf Steiner Pfingsten 1924 in Koberwitz (Kobierzyce, heutiges Polen). Bei dieser Vortragsreihe auf einem großen Gut in der Nähe von Breslau forderte Steiner Landwirte auf, die damalige Landwirtschaft biodynamisch zu gestalten. Daraus hat sich die Demeter-Bewegung entwickelt und über die ganze Welt verbreitet.

 

Ziel dieser Convergence ist es, die Biodynamik- und die Permakultur-Schaffenden stärker miteinander zu vernetzen, um in den Folgejahren praxistaugliche Lösungen für eine klimaneutrale Landwirtschaft zu erarbeiten. Besonders wichtig ist uns dabei, dass der Schwerpunkt auf der landwirtschaftlichen Praxis liegt. Es sollen keine wissenschaftlichen oder historischen Vorträge gehalten werden, sondern es geht um den Austausch, also sich gegenseitig zuzuhören, voneinander zu lernen und sich zu inspirieren, Methoden, Erfolge und Misserfolge zu diskutieren. Hierfür laden wir verschiedene Praktiker*innen aus den Bereichen Permakultur und biodynamische Landwirtschaft ein.

Die Veranstaltungssprache ist Deutsch, mit polnischer Übersetzung. Zielgruppe sind Menschen aus Polen und dem deutschen Sprachraum (D – A – CH).

Die Convergence soll im Oktober 2023 an einem verlängerten Wochenende in der Jugendbegegnungsstätte Kreisau stattfinden. Direkt im Anschluss werden 2-3 Praxistage auf Demeter- oder Permakulturhöfen in der Umgebung abgehalten, um bestimmte Dinge unmittelbar umzusetzen und erste Erfahrungen zu sammeln. Vor allem soll ein Netzwerk von Menschen aus der ökologischen Bewegung entstehen.

Convergence-Team

Declan Kennedy, Ulrike Krum und Jörn Strauss

www.theconvergence.info 

landwirtschaft@theconvergence.info

Tel. 05764 2158